• Panorama Luftaufnahme Mattsee
  • Panorama Auferstandener © Stift Mattsee
  • Panorama Bibliothek © Stift Mattsee
  • Im Weinladen © Stift Mattsee
  • Panorama Museum
Startseite > Wein > Der Weinkeller des Stiftes Mattsee

Der Weinkeller des Stiftes Mattsee

Feiern im Weinkeller in Mattsee

Für Feste und Feiern können zwei historische Weinstuben für je bis zu 40 Gästen gemietet werden. Je nach Vereinbarung auch mit Verköstigung.

Weinverkostungen

Weinverkostungen können individuell gebucht werden für Gruppen ab 10 Personen. Auf Wunsch auch mit kalten oder warmen Speisen.

Private Vinothek

Allen Weinliebhabern bietet das Stift Mattsee ein besonderes Service: Im Weinkeller können Weinkojen mit eigenen Weinen bei besten Bedingungen gelagert werden.

Gassenverkauf

Im Gassenverkauf zu Ab-Hof-Preisen bieten wir zusätzlich zu unserem stiftseigenen Weinsortiment auch Partner- und Handelsweine an.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, Freitag, Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
Freitag von 16.00 bis 18.00 Uhr
Im Juli und August auch Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr 

Zur Geschichte des Weinkellers in Mattsee

Ein Weinkeller in Mattsee selbst wird erstmals 1616 im Wartstein erwähnt. Hier im Felsen des Wartstein lagern die Weine bei idealen Jahresbedingungen (Temperatur, Luftfeuchte und Dunkelheit) in einem 190 m² großen Raum, von acht auf mächtigen Pfeilern ruhenden Kreuzgewölben überragt.

1999 wurde der Weinkeller unter Stiftspropst Vinzenz Baldemair (verstorben 2012) restauriert. Dabei wurde der historische Baukern erhalten bzw. mit einem Verkaufsraum und  zwei  beheizbaren Weinstuben im alten Stil restauriert.

Startseite > Wein > Der Weinkeller des Stiftes Mattsee