• Panorama Luftaufnahme Mattsee
  • Panorama Auferstandener © Stift Mattsee
  • Panorama Bibliothek © Stift Mattsee
  • Im Weinladen © Stift Mattsee
  • Panorama Museum
Startseite > Neuigkeiten > Stiftsmuseum in neuer Attraktivität - Vorschau auf das Jahr 2017

Stiftsmuseum in neuer Attraktivität - Vorschau auf das Jahr 2017

31.01.17  

40 Jahre nach seiner Gründung zeigt sich das Mattseer Stiftsmuseum seinen Besuchern mit Neuigkeiten. Die Sonderausstellung „Mattsee und das Collegiatstift, Zeitreise von 1816 -2016“ ist vorbei und wir freuen uns sehr, dass so viele Besucher gekommen sind.

Nun geht unser Blick wieder nach vorne, auf das Jahr 2017. Hier dürfen wir Ihnen unsere Aktivitäten für dieses Jahr schon schmackhaft machen.

Aktivitäten im Stiftsmuseum 2017   …erzähl mir Mattsee…

  • Internationaler Tag der Museen am Sonntag 21. Mai 2017
    Freier Eintritt in alle Räume des Stiftsmuseum von 10 – 17 Uhr
    11 Uhr Führung durch Stift und Museum
    14 Uhr Führung „Auf Spurensuche - Epitaphien im Stift Mattsee“
  • N E U E Öffnungszeiten Juni-Juli-August
    Jeweils Mittwoch 15 – 17 Uhr, Freitag und Samstag von 16 – 18 Uhr
  • Aktuelles Thema: Maria Theresia - zum 300. Mal jährt sich heuer ihr Geburtstag
    Beginn der Öffnungszeiten am Freitag 2. Juni um 16 Uhr, hier wollen wir bei einem Sektempfang auf 40 Jahre Stiftsmuseum anstossen. Ehrengast ist Prälat Dr. Johannes Neuhardt.
  • Lange Nacht der Museen erstmals auch im Stiftsmuseum Mattsee im Oktober 2017
    Abendprogramm von 18 – 23 Uhr - Führungen-Lesungen-Musik-und Liturgie im Kapellenzimmer
  • Ganzjährig
    Führungen zum Thema: „Einblicke in das Geschehen eines weltpriesterlichen Collegiatstiftes. Einführung in die Geschichte über Mattsee, Salzburg, Bayern und Österreich“

Kontakt und Anmeldung

Dieses Programm will zum Besuch unseres Museums in besonderer Weise Appetit machen. Unser Museum ist kein Museum im gewöhlichen Sinn. Es zeigt in den Räumen, in denen noch bis 1972 die Pröpste gewohnt und gewirkt haben, Gegenstände wie Bilder, Möbel, Tafelgeschirr, mit denen gelebt und gefeiert worden ist. Alles hat seine eigene Geschichte, die bei Führungen zum Leben erwacht. Ebenso die Schatzkammer mit Silber und Gold, die Bibliothek, die Straßburger Uhr oder die Dokumentation zum Mattseer Exil des Ungarischen Kronschatzes. Viele Besucher reagieren mit Verblüffung und Erstaunen auf das Gezeigte und meinen, so etwas Schönes nicht erwartet zu haben.

Museumspfarrbrief Jahresvorschau 2017 (PDF, 393kB)

Startseite > Neuigkeiten > Stiftsmuseum in neuer Attraktivität - Vorschau auf das Jahr 2017
Startseite > Neuigkeiten > Stiftsmuseum in neuer Attraktivität - Vorschau auf das Jahr 2017